Spuck auf Nazis.

Spuck auf Nazis.

Anfang Mai wurde ein*e Antifaschist*in zu einer Geldstrafe wegen Beleidigung verurteilt.
Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass ein fckAfD Mitglied bespuckt wurde und folgte somit der Erzählung des fckAfD Mitglieds. Überraschen tut uns das wenig, denn Doitschland schützt seine Faschisten nach wie vor.
Allerdings braucht die verurteilte Person (die anonym bleiben möchte) eure Solidarität in […]

Read Article →
Da meldet mensch schon mal ne Demo an…

Da meldet mensch schon mal ne Demo an…

Alle Jahre wieder 8. Mai in Demmin: Nazis marschieren durch die Stadt, instrumentalisieren den Massensuizid und die Kindstötungen der letzten Kriegstage 1945 für ihre Geschichtsverdrehung und stilisieren deutsche Täter*innen zu Opfern.
Mit dabei ist in schöner Regelmäßigkeit die deutsche Polizei, die diesen gruseligen Fackelmarsch zum Teil mit massiver Gewalt gegen antifaschistische Proteste durchziehen lässt. Kaum unter […]

Read Article →
Beratung bei Stress mit Polizei und Behörden oder bei emotionalem Stress

Beratung bei Stress mit Polizei und Behörden oder bei emotionalem Stress

Politische Aktionen sind oft aufregend, erfolgreich, stressig, niederschmetternd oder empowernd. Oft bleiben sie noch lange im Kopf der Aktivist*innen. Und manchmal leider auch im Kopf der Sicherheitsbehörden. Und oft greifen emotionale und juristische Folgen ineinander.
Wir lassen euch nach politischen Aktionen nicht im Regen stehen und wollen gemeinsam mit euch Möglichkeiten finden, nicht zu resignieren, sondern […]

Read Article →
Gegenkundgebungen zu den Aktionen der Coronarebell*innen am 26.5

Gegenkundgebungen zu den Aktionen der Coronarebell*innen am 26.5

Am Montag den 26.5 traf sich wieder eine Mischung aus Verschwörungserzählungsanhänger*innen, einigen Nazis von nordischer Wut und der AFD, sowie generellen Gegner*innen der Coronamassnahmen auf dem Neuen Markt. Ihr nicht angemeldeter Versuch, wie auch den Montag davor, klatschend durch die Kröpi zu laufen, endete nach einem ersten Durchbruchsversuch in einem Polizeiukessel.
Auf dem Neuen Markt war […]

Read Article →
Klage gegen rechtswidrige Polizeimaßnahmen gewonnen.

Klage gegen rechtswidrige Polizeimaßnahmen gewonnen.

Der Klage einer Antifaschistin gegen den Polizeikessel am 1.Mai 2017 in Stralsund wurde in allen sechs Punkten vom Verwaltungsgericht Greifswald Recht gegeben.
Gegen den NPD-Aufmarsch am 1.Mai 2017 in Stralsund organisierte sich ein breiter Protest aus verschiedenen Initiativen um diesen nicht unkommentiert marschieren zu lassen. Überschattet wurde der Protest von einer Ingewahrsamnahme von über 150 Personen […]

Read Article →
Demos in Coronazeiten: Verwaltungsgericht kippt Versammlungsverbot

Demos in Coronazeiten: Verwaltungsgericht kippt Versammlungsverbot

Seit der bundesweiten Einführung von Kontaktverbotsverordnungen drehen so scheints, Gesundheits- und Versammlungsbehörden frei. Ein Versammlunmgsverbot jagd das nächste, und das, obwohl bei den allermeisten  Versammlungsanmeldungen auf Abstandsgebote, Gesichtsmaskierung und weitere Hygienebestimmungen geachtet wird. Vielerorts gab es Spontanversammlungen, vor allem am 5.4 beim bundesweiten Aktionstag für die Rechte (insbesondere des Schutzes vor Infektionen) von Geflüchteten hier […]

Read Article →
Veranstaltung zu emotionaler erster Hilfe (nach Aktionen)

Veranstaltung zu emotionaler erster Hilfe (nach Aktionen)

[ 22. Januar 2020; 20:00; ]

Emotionaler Umgang mit dem Erlebten in politischen Aktionen sowie der Repression gegen Aktivist*innen
Mittwoch, 22. Januar 2020, 20:00 Uhr
Newcomer Cafe, Budapester Straße 16, 18057 Rostock
In unserem Alltag, indem wir gegen Lohnarbeit, strukturelle Diskriminierungen und Überwachung kämpfen und Widerstand leisten, kommt es immer wieder zu Übergriffen, Nazi-Konfrontationen und Erfahrungen mit Polizeigewalt.
Dabei werden wir Zeug*In oder das Ziel […]

Read Article →
Verhandlung am VG Greifswald um Versammlungsfreiheit

Verhandlung am VG Greifswald um Versammlungsfreiheit

Am 1. Mai 2017 hatte die NPD zu einer Demonstration mit Kundgebungen in Stralsund aufgerufen. Das sollte nicht unkommentiert bleiben. Gegendemos, -kundgebungen und Mahnwachen wurden angemeldet. Aus Rostock reisten Antifaschist*innen mit dem Zug an, um ihren Protest gegen Rassismus und menschenverachtende Einstellungen auf die Straße zu tragen. Doch die Gruppe von über 100 Menschen wurde […]

Read Article →
Nordkreuz-Prozess am Landgericht Schwerin

Nordkreuz-Prozess am Landgericht Schwerin

Am Mittwoch, 20.11.2019 um 9:00 Uhr beginnt der Prozess gegen den Polizisten Marco G., dem vorgeworfen wird für die Chatgruppe Nordkreuz Waffen und Munition gehortet zu haben. Die Munition stammt wahrscheinlich aus Beständen des SEK Mecklenburg Vorpommern, die Waffen werden seit vielen Jahren bei der Bundeswehr vermisst.
Die Ermittlungen gegen einen Beamten der Polizei durch Polizist*innen […]

Read Article →