Was tun bei böser Post?

Was tun bei böser Post?

Bußgeldbescheide, Vorladungen zur Polizei und andere Ärgernisse flattern schon mal ins Haus – gerade wenn mensch politisch aktiv ist. Oft genug wird solche Post dann erst mal beiseite gelegt, Widerspruchsfristen nicht beachet, der Staat kann so einfach Kasse machen.
Aber auch wenn man sich sofort damit beschäftigt, kommen schnell Fragen auf: Muss ich jetzt doch zum […]

Read Article →
Workshop: Verhörtraining

Workshop: Verhörtraining

Es ist zwar nicht die Regel, aber gerade bei Massenaktionen, wie sie im Sommer in Hamburg zum G20 oder im Kölner Braunkohlerevier bei den „Ende Gelände“-Aktionen stattfanden, kann es, wenns blöd läuft auch mal zu Ingewahrsamnahmen kommen. Schneller als mensch denkt, sitzt er*sie im Verhörzimmer.
Na kein Problem, werden viele denken, „Anna und Arthur haltens Maul!“ […]

Read Article →
Info-Veranstaltung: Ausweiskontrollen

Info-Veranstaltung: Ausweiskontrollen

Spätestens seit den Klimaaktionen in den Braunkohlerevieren steht ein Dogma des linken Aktivismus auf dem Prüfstand: Die Mitnahme von Ausweisen bei politischen Aktionen.

Während klassische Antirepressionsarbeit die Mitnahme von Ausweisen empfiehlt, um der Polizei weniger Möglichkeiten zu bieten, Ingewahrsamnahmen zu begründen, soll die kollektive Verweigerung der Identitätsfeststellung Sand im Getriebe der Polizearbeit sein. Im im besten […]

Read Article →
Verfahren gegen Ankett-Aktion eingestellt

Verfahren gegen Ankett-Aktion eingestellt

Wir dokumentieren hier die Pressemitteilung der Angeklagten im Verfahren gegen Atomkraft-Gegner, das 2017 nach 8 Jahren wieder aufgerollt werden sollte.

Das Verfahren war begleitet von Demos, Mahnwachen, Kletteraktionen – also buntem Protest, der dem Thema regional und überregional mal wieder zu etwas Aufmerksamkeit verhalf.
Keine Castoren nach Lubmin oder anderswo hin!
Atomenergie und Uranabbau stilllegen!
Hier findet ihr die […]

Read Article →
Verhörtraining

Verhörtraining

[ 2. Juli 2017; 12:00 bis 19:00. ] Es ist zwar nicht die Regel, aber gerade bei Massenaktionen, wie sie diesen Sommer in Hamburg zum G20 oder im Kölner Braunkohlerevier bei den Ende Geländeaktionen stattfinden werden, kann es, wenns blöd läuft auch mal zu Ingewahrsamnahmen kommen…. und schwupp diewupp sitzt mensch im Verhörzimmer.
Na kein Problem, werden viele denken, Anna und Arthur haltens Maul! […]

Read Article →
PM: Kletteraktion am Rostocker Stadthafen bei Nachttanzdemo gegen G20 Gipfel

PM: Kletteraktion am Rostocker Stadthafen bei Nachttanzdemo gegen G20 Gipfel

In den frühen Abendstunden protestierten heute, am Freitag, den 2. Juni
in der Rostocker Innenstadt gut 120 Menschen im Rahmen einer
Nachttanzdemonstration gegen die bevorstehenden G20 Gipfeltreffen in
Hamburg und Berlin. Sie forderten eine solidarische Gesellschaft ohne
Grenzen und eine grundsätzliche Abkehr vom kapitalistischen
Wirtschaftssystem.

Im Rahmen dieser Demonstration vom Steintor zum
Stadthafen erkletterten zwei Anti G20 Aktivist*innen zwei Laternenmasten
an der Kreuzung […]

Read Article →
Nachttanzdemo am 2.Juni, Rostock Rosengarten/Steintor 18 Uhr

Nachttanzdemo am 2.Juni, Rostock Rosengarten/Steintor 18 Uhr

[ 2. Juni 2017; 18:00 bis 23:00. ] PDF Version zum Ausdrucken Nachttanzdemo-FlyerA6

Rückblende: 2 Juni 2007 – die große Anti G8 Demo in Rostock. Tausende Menschen gingen auf die Straße, um laut gegen die Politik der vermeintlich Mächtigen der Welt anzutreten. Wir wollen genau 10 Jahre später wieder auf die Straße gehen. Nicht um der alten Zeiten Willen, sondern weil sich im Juli […]

Read Article →
Antifa Wandertag in Schwerin  MVGIDA ein Ende setzen!

Antifa Wandertag in Schwerin MVGIDA ein Ende setzen!

[ 9. März 2015; ] Was als ROGIDA in Güstrow mit einem Haufen betrunkener Neonazis und Anzeigen wegen Hitlergrüßen begann, hat sich unter dem Label MVGIDA zu einer wöchentlichen Nazidemonstration, abwechselnd in Schwerin und Stralsund, entwickelt.

Der feine Unterschied… Anders als bei den PEGIDA-Märschen in Dresden bleiben rassistische Bürger_innen zwar zu Hause, dafür zeigen sich Nazis aus dem Umfeld von Kameradschaften, […]

Read Article →
Brunch mit Thema Datensouveränität

Brunch mit Thema Datensouveränität

[ 1. März 2015; 13:00 bis 18:00. ] Am Sonntag läden wir zum Sonntagsbrunch ins Cafe Median:

In gemütlicher Runde soll mit fachlicher Anleitung und kurzem Input das Thema Datensouveräität besprochen werden. Inhaltlich wird es drum gehen, wo beim Surfen daten anfallen und wie mensch das umgehen kann. Ganz praktisch wird das Live-betriebssystem Tails vorgestellt, das anonyme Ausflüge in die digitale Welt ermöglicht.

Wer schon […]

Read Article →